Mittwoch, 14. April 2010

Kommunions...

KIND
NOELLE

 ...hatte letzten sonntag ihre erstkommunion.
es war ein rundum schönes fest,
mit einer tollen messe, 
tollen gästen und tollem essen.
(nur das wetter hätte ein wenig besser sein können)


unser stolzes kommunionkind

...das kleid war natürlich selbstgenäht.
hatte ich doch große bedenken von wegen schnitt und stoffen, 
aber die entscheidung hat mir noelle dann abgenommen.
sie wollte diesen schnitt und den stoff mit stickereien.
für evtl. kaltes wetter bekam sie noch ein shirt
und ein bolerojäckchen.
mit dem nähen hat alles viel besser geklappt als erwartet.
noelle fand ihr kommunionskleid richtig toll
und hatte schon im vorfeld voll stolz jedem erzählt,
daß sie ein "von ihrer mama ein selbstgemachtes kleid" bekommt.

natürlich musste ich die anderen sachen auch selbst  zaubern.
 so entstand dann auch mein türschmuck,

...die kommunions- und tischkerze,



 und die gestecke für  die tischdeko.


...zwillinge auch farblich passend dekoriert  angezogen :-)

am zweiten tag unserer feier 
kamen dann alle freunde und feierten mit uns weiter.
wegen mir hätte ich noch eine ganze woche so weiter machen können, die zwei tage gingen leider viel zu schnell vorbei.


so nun muß ich wieder so langsam in meinen alltag zurück finden, 
und mich auf das nächste ereignis vorbereiten.


euch allen eine schöne sonnige restwoche
lg andrea

1 Kommentar:

  1. vielen dank für deinen netten Kommentar auf meinem Blog,..........schön, das du ihn gefunden hast!
    Deine Tochter sieht auch wunderschön in ihrem Kleid aus,......welchen Schnitt hast du denn genommen?
    Ist es nicht klasse wenn die Mädchen so stolz sind, das sie selbstgenähte Kleider tragen dürfen??
    Du warst ja sehr fleißig, hast die Kerzen, die Tischdeko und die Türdekoration alles selbstgemacht,.......und alles wunderschön!!!!!

    liebe Grüße von
    Karla

    AntwortenLöschen