Dienstag, 1. Juli 2014

...für den notfall

ich hab ja soviel stoffschnipsel die ich immer sammle, 
daraus hab ich jetzt mal was hilfreiches gemacht:
 notfall-täschchen für unterwegs.


ich weiß nicht, wie hoch euer pflasterverbrauch so ist, hier ist er immens hoch, da muss auf jedes wehwehchen was draufgekebt werden. jetzt kann sogar auf dem schulweg, wenn was passiert, erste hilfe geleistet werden.

verlinkt heute auch beim creadienstag

lg andrea

Kommentare:

  1. Tolle Idee! Die sehen alle schön aus.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Ein solches Notfalltäschchen könnten wir auch gebrauchen. Denn da geht es uns nicht viel anders als Euch. Damit hätte man Pflaster & Co. jederzeit und überall griffbereit!
    Dennoch drücke ich mal die Daumen, das diese nicht allzu oft zum Einsatz kommen werden :-)
    Sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, bei mir gibt es heute auch ein Notfallset^^ Deine gefallen mir aber auch gut!
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön deine Notfalltäschchen und echt praktisch.
    Lg Kleefalter

    AntwortenLöschen
  5. Die gefallen mir sehr! Schlicht und trotzdem (oder gerade deswegen...) schön! Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee - habe auch noch so viele Schnipsel hier rumliegen!

    Ganz schüchterne Frage: was ist denn das für ein Schnittmuster? Ich bin ohne - vor allem bei Täschchen - total aufgeschmissen *schäm*

    LG, Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...das schnittmuster ist selbst zusammen gebastelt. einfach ein großes muster nehmmen und das verkleinern
      lg andrea

      Löschen
  7. Schöne Idee und ganz wunderhübsch umgesetzt! Die kommen bestimmt gut an - nicht nur bei Wehwehchen!

    AntwortenLöschen
  8. Klasse!!!! So ein Notfallset wird doch immer gebraucht und so ein kleines Täschchen kommt ja überall unter!!!!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. ;))) Was hast du denn für einen riesen Pflasterverbrauch ;) Naja tolle Aufbewahrungen hast du aber gezaubert.
    Liebe Grüße Mademoiselle Häp von http://mademoisellehaep.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Was für ne tolle Idee und wie schön du sie umgesetzt hast!

    LG Susanne

    AntwortenLöschen