Dienstag, 14. April 2015

BERLIN

kennt ihr das, irgendwann muss man mal raus, in eine stadt. hört sich jetzt für alle städter bestimmt verrückt an, aber wenn man hier auf'm land lebt, wo fast nix los ist, isses manchmal so. also haben ich, meine große und ihre beste freundin kurzfristig BERLIN besucht. was soll ich sagen, es war toll wir haben fast alle sehenswürdigkeiten abgeklappert, viele km durch BERLIN gelaufen, fast nur fast food gegessen...das einzige was total doof war, war das wetter. wir hatten regen, schneeregen, 2x hagel und es war so saumäßig kalt, dass wir uns noch mützen und 'nen schal kaufen mussten. wegen des wetters konnten wir auch nicht im PARK INN auf die aussichtsplattform rauf, um einen blick von oben auf berlin zu ergattern. war wegen des windes gesperrt.
trotz allem, hat uns berlin ziemlich gut gefallen, vor allem die mädels waren begeistert.







das war eines der highlights der mädels, ein photoautomat (nähe JACK POINT CHARLIE)




mich hätte noch eine alternativ-tour durch BERLIN interessiert, dafür war aber die zeit zu kurz. vielleicht beim nächsten mal, wenn ich wiederkomme.

lg andrea

Kommentare:

  1. Ja, meine Stadt ist toll! Wenn man einmal hier war ist man infiziert und will unbedingt zurück.
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bilder! :)
    Du warst aber nicht letztes Wochenende da, oder? Da war das Wetter okay.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nee, die woche vor ostern und in der war es echt kalt.
      lg

      Löschen