Dienstag, 7. Juli 2015

monstermäßige HÖRKISSEN

kennt ihr das, ihr liegt im bett oder auf dem sofa und wollt musik oder ein hörbuch hören und keiner soll was davon mitbekommen. also kopfhörer auf'n Kopp, aber die sind so schrecklich unbequem, wenn man bequem auf der seite liegen will. ich hab jetzt die lösung genäht: HÖRKISSEN, einfach handy oder sonstwas anschließen, drauflegen und entspannt zuhören. es ist zwar nicht so laut wie ein normaler lautsprecher, eh besser für die ohren, aber ausreichend und drumherum hört niemand etwas davon (auch nachts nichts, wenn man wie ich, youtube-videos schaut)

diese monsterkissen sind die für die mädels (passend hierzu), die werden bestimmt auch auf langen autofahrten ausgiebig auf den kuschelhörfaktor getestet.


verlinkt am creadienstag

lg andrea

Kommentare:

  1. Sehr schöne Idee... mit Kopfhörern auf der Seite liegen geht gar nicht - schöne Lösung!
    Liebe Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
  2. Super schön geworden, eine klasse Idee. Mein Sohn meinte gerade, dass er auch eins haben möchte....
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee ist super, aber verstanden, wie das gehen soll, habe ich nicht! Sind Lautsprecher im Kissen oder so Kopfhörerteile??
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja,das sind spezielle Lautsprecher für Kissen und kommen natürlich ins Kissen mit rein. lg

      Löschen
    2. Sehr cool! Wusste ich nicht, dass es das gibt. Wo gibt es sowas?
      LG Eva

      Löschen
    3. gab es beim großen "Onlinekaufhaus"

      Löschen
  4. die sind ja mal cool!!!! könnte glatt auf die geschenkidee-liste für meine kids wandern.... :)


    liebe grüße
    tina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Andrea,

    ist die untere Hälfte des Monsters als "Aufsatz-Tasche" gearbeitet?
    Falls ja, ist dort der Lautsprecher drin oder ist er innen in der Kissenfüllung eingearbeitet?

    Viele Grüße! Jana

    AntwortenLöschen
  6. ne, der ist auf dem kisseninlett drauf. lg

    AntwortenLöschen